Casonic - High Purity Additives
Casonic DH 75/45 BrillantWeiss

DH 75/45
BrillantWeiss

Physikalisch-technische Eigenschaften*

Siebrückstand auf 90 μm: max. 1,0 Gew.-%

Calcium: min. 23 % 1)

Trocknungsverlust: 14 – 21 % 1)

pH-Wert: ca. 6 – 8

Schüttgewicht: ca. 750 kg/m³

Stampfvolumen: ca. 75 l/kg

Arsen (As): ≤ 2,0 mg/kg 2)

Blei (Pb): ≤ 10,0 mg/kg 2)

Cadmium (Cd): ≤ 2,0 mg/kg 2)

Quecksilber (Hg): ≤ 0,1 mg/kg 2)

Fluor (F): ≤ 150 mg/kg 2)

Dioxine: ≤ 0,75 ng TEQ/kg 3)

Summe der Dioxine und dioxinähnlicher PCB: ≤ 1,0 ng TEQ/kg 3)

Dioxinähnliche PCB: ≤ 0,35 ng TEQ/kg 3)

Nicht dioxinähnliche PCB: ≤ 10,0 μg TEQ/kg 3)

Lagerung: ca. 12 Monate, trocken lagern


Dokumentationen

Technisches Merklatt | Sicherheitsdatenblatt


* Alle Angaben sind sorgfältig ermittelte Durchschnittswerte. Wegen der natürlichen Herkunft der Rohstoffe sind leichte Abweichungen möglich. Alle Toleranzangaben als Standardabweichung.
1) Bezogen auf Trockensubstanz bei 250 °C getrocknet
2) Basis: Höchstgehalt in Futtermittelausgangserzeugnissen gemäß Verordnung (EU) Nr. 744/2012 gestützt auf Richtlinie 2002/32/EG
3) Basis: Höchstgehalt in Futtermittelausgangserzeugnissen gemäß Verordnung (EU) Nr. 277/2012 gestützt auf Richtlinie 2002/32/EG

Calciumsulfat Dihydrat (CaSO4·2H2O) von konstantem Reinheitsgrad. Hergestellt aus sorgfältig ausgewähltem Naturgips. Ohne Zusätze. Homogenes, pulverfömiges Mineral feinster Mahlung. Optimale Sieblinie für Anwendungen als Additiv in Lebensmittelqualität.


Höchste Qualität für:

  • Futtermittelindustrie Gelierförderung, Streckmittel und Calcium-Ionen-Spender
  • Garten- und Landschaftsbau Natürliche Calcium- und Schwefelquelle, Neutralisation und Revitalisierung saurer Nutzböden, Strukturoptimierung von Lehmböden und Kompostherstellung

Produktmehrwert:

  • reines Naturprodukt mineralischen Ursprungs ohne Zusätze
  • kein Einsatz von Gentechnik
  • enthält keine tierischen Bestandteile
  • gekennzeichnet als Einzelfuttermittel nach DLG (Nr. 11.01.14)
  • hochwirksame Mineral-und Sulfatquelle (z.B. für spezielle Mineralfutter)
  • zertifiziert nach HACCP, QS (GMP+ anerkannt)

Einzelfuttermittelqualität lt. VO (EU) Nr. 68/2013 Pkt. 11.1.10 entspricht Nr. 11.01.14 der Positivliste 4) für Einzelfuttermittel

4) Positivliste für Einzelfuttermittel-Herausgeber: Zentralausschuss der Deutschen Landwirtschaft-Naturkommission für Einzelfuttermittel 13. Auflage, Berlin Februar 2019, Seite 45/63